Wahlen und Abstimmungen

Das Innenministerium betreut Wahlen und Abstimmungen in Bayern. Wir stellen bei Europa- und Bundestagswahlen, bei Landtags- und Bezirkswahlen sowie bei Gemeinde- und Landkreiswahlen sicher, dass die wahlrechtlichen Vorschriften eingehalten werden.

Seit 1946 gab es in Bayern 18 Landtagswahlen, 16 Bezirkswahlen sowie 21 Volksbegehren und 19 Volksentscheide. Alle sechs Jahre werden bei den allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen rund 39.500 kommunale Mandatsträger gewählt.

Darüber hinaus ermöglichen Bürgerbegehren und Bürgerentscheide, die in Bayern 1995 auf Gemeinde- und Landkreisebene eingeführt wurden, eine aktive Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene. Die Bürger können hier in vielen Angelegenheiten der Gemeinde oder des Landkreises direkt selbst entscheiden. Ein Bürgerentscheid hat die Wirkung eines Gemeinderats- beziehungsweise Kreistagsbeschlusses.

Weitere Informationen zur ...

190812 Logo Kommunalwahl

190812 Logo Landtagswahl

​​

190812 Logo Bundestagswahl

​​

190812 Logo Europawahl

                                                                                                                     © Andreas Kretzer

Aktuell

  • Innenminister Herrmann
    © Bayerisches Innenministerium
    21.03.2020

    Landesweite Ausgangsbeschränkungen

    In ganz Bayern gelten seit Samstag, 21. März 2020, 00:00 Uhr landesweite Ausgangsbeschränkungen. "Die meisten Menschen in Bayern verhalten sich kooperativ und befolgen die Allgemeinverfügung", so Innenminister Joachim Herrmann in einem ersten Zwischenfazit.

    mehr
  • Wahl
    © Gina Sanders - Fotolia.com
    12.02.2019

    Staatsregierung beschließt 15. März 2020 als Termin für die Kommunalwahl

    Die Bayerische Staatsregierung hat auf Vorschlag von Innenminister Joachim Herrmann beschlossen, die nächsten allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen am 15. März 2020 durchzuführen.

    mehr